WSA OFFICE PROJECT

Kunststück vollbracht.

Zur Markteinführung des revolutionären Stuhls «Gesture» hat rosarot eine neue Sprache gewählt: die Körpersprache. Die Ballettänzerin drückt in der Kampagne auf Plakaten, Mailings und Webseite die «Beweglichkeit und Ästhetik» des neuen Stuhls aus und kräftigt gleichzeitig auf Imageebene dem Schweizer Familienunternehmen WSA den Rücken.

Rubrik: Klassische Werbung, Online, Dialog, POS

«THE WORLD DOESN’T NEED ANOTHER CHAIR.»

«Während sich Laptops, Tablets und Smartphones in ihren Technologien in den vergangenen Jahren laufend übertrumpften, hat sich der Bürostuhl weiterhin in den alten Gewohnheiten verkrampft. Mit einer bahnbrechenden Neuheit kommt nun aber Hoffnung auf für die Gelenke: Gesture – der erste Stuhl, der sich dem Arbeiten mit neuen mobilen Geräten automatisch anpasst.»